„Todesfrist“ von Andreas Gruber

_20161122_195601

Titel: „Todesfrist“ (1. Teil der Sneijder und Nemez-Reihe)

Autor: Andreas Gruber

Genre: Thriller

Seiten: 432 Seiten

Erscheinungsdatum: 18. März 2013

Verlag: Goldmann Verlag

Preis: 9,99 €

ISBN: 978-3-442-47866-8

Kauf mich!

Klappentext:

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.«

Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton.

Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen …

Meine Meinung:

Soeben habe ich #Todesfrist von #andreasgruber aus dem @goldmann_verlag beendet und mein Fazit lautet: ICH BRAUCHE UNBEDINGT MEHR DAVON!!!
Am Liebsten würde ich sofort in die Buchhandlung fahren und mir jedes weitere Buch von Andreas Gruber kaufen 😍

Ich liebe es einfach, wenn es in Thrillern um Kindergedichte, Märchen etc geht 💕

Das Buch wird ausserdem zu etwas besonderem, da der Ermittler Maarten S. Sneijder einfach mal eine komplett andere Type ist, als der Standardermittler in den meisten Thrillern. Das Buch ist durch ihn nicht nur spannend, sondern bekommt auch teilweise noch ein bisschen „Slapsticktouch“ 😁

Das Einzige, was mir ein bisschen gefehlt hat, ist das miträtseln, wer der Täter ist. Es kristallisiert sich leider schon sehr früh raus, aber dadurch wird das Buch nicht schlecht!

Der Schreibstil ist flüssig lesbar und klar verständlich!

Das ist definitiv nicht mein letztes Buch von Andreas Gruber und ich freue mich schon auf die anderen Teile 😊👍
Von mir gibt’s daher 4,5/5 ⭐

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s