„Der 3. Grad“ von James Patterson

_20170224_193136Titel: „Der 3. Grad“ (3. Teil des WMC)

Autor: James Patterson

Genre: Thriller

Seiten: 288 Seiten

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Preis: 8,99 €

ISBN:  978-3-442-36921-8

Kauf mich!

Klappentext:

Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden.
Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt – und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt.
Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat?
Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz – und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache …

Meine Meinung:

Der Schreibstil sowie die Kapitellänge sind wie immer – typisch Patterson – flüssig lesbar sowie kurz und knapp! Das Buch ist in 5 Teile gegliedert, die jeder für sich einen Fortschritt der Story separieren.

Neben der Hauptstory, die für mich leider sehr uninteressant ist, da sie einen politischen Hintergrund hat, gibt es noch eine Nebenstory, die im Privatbereich der Ermittlerinnen sich abspielt.

Diese Nebenstory um Jill finde ich super spannend und interessant. Sie hat mich mehr gefesselt als der komplette Rest des Buches! Obwohl es doch sehr vorhersehbar ist, was passiert, bin ich trotzdem geschockt gewesen, da einem die Freundinnen einfach schon ans Herz gewachsen sind. Patterson wagt sich damit ausserdem auf ein Terrain, worauf sich defintiv nur sehr wenige Autoren trauen!

Mich hat der 3. Teil doch sehr an eine Mischung aus den ersten beiden Teilen erinnert. Das finde ich wirklich schade, da es nicht vor Einfallsreichtum strotzt.

Richtig albern finde ich die anbandelnde Beziehung zwischen Lindsay und Joe Moralis! Es ist wieder genau das Gleiche wie in Teil 1. Sie kriegt einen Partner zugeteilt, der ihr bei den Ermittlungen helfen soll und !schwupps! verlieben die Beiden sich ineinander… Im ersten Teil habe ich dieses Szenario schon bemängelt aufgrund der Schnelligkeit und Realitätsferne! Und dann kommt das ein zweites Mal vor… Sorry, aber das geht leider gar nicht! 😦

Die Beziehungen der anderen Freundinnen finde ich dahingegen sehr authentisch – egal ob zu Männern oder untereinander! Im Grunde ist das auch das Gerüst, auf dem die Reihe aufbaut! 🙂

Auch ist mir aufgefallen, dass ein Aspekt der Geschichte nicht geklärt wird :-/ Man kann nicht etwas schreiben, es dann offen lassen und das komplette Buch über nicht mehr darauf zurückkommen! Ganz grober Fehler! Sowas kenne ich sonst nur von Schriftsteller- anfängern… nicht von alteingesessenen wie Patterson.

Für mich ist „Der 3. Grad“ leider der bis jetzt schwächste Teil! Sowas bin ich von Patterson einfach nicht gewohnt 😦 Eigentlich schade, da ich die Alex-Cross-Reihe soooo liebe ❤ Daher gibts nur wirklich lieb gemeinte 2,5/5 Sterne!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s