„Ich bin die Nacht“ von Ethan Cross

Titel: _20170305_085016.JPG„Ich bin die Nacht“ (Teil 1 der Shepherd-Reihe)

Autor: Ethan Cross

Genre: Thriller

Seiten: 398 Seiten

Erscheinungsdatum: 20.12.2013

Verlag: Bastei Lübbe

Preis: 10,99 €

ISBN: 978-3-404-16923-8

Kauf mich!

Klappentext:

Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

Protagonisten:

Francis Ackerman Junior ist ein sympathischer Serienkiller, der teilweise Kleinkindcharakter hat. Er wurde nicht so geboren, sondern ist von seinem Vater psychisch dazu regelrecht getrimmt worden. Wenn seine Opfer sich auf das Spiel einlassen, haben sie immer eine Chance zu überleben. Denn eigentlich möchte er nicht töten, dazu treibt ihn nur die Stimme seines Vaters, die in seinem Kopf widerhallt.

Marcus Williams ist ein ehemaliger Cop, der unter einem traumatischen Ereignis leidet. Wegen dieses Traumas, zögert er immens in seinen Handlungen und dadurch müssen andere unschuldige Leute sterben. Er sehnt sich nur noch nach einem ruhigen normalen Leben in der Kleinstadt, daher auch der Umzug nach Asherton.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch zum größten Teil als Hörbuch gehört, welches von Uve Teschner gesprochen wird. Uve Teschner spricht wirkliche grandios und passt von seiner Stimmlage her einfach klasse! Auch die Musikuntermalung, zwischen den verschiedenen Teilen, gefällt mir richtig gut und gibt den Hörbuch nochmal das gewisse „Etwas“ 🙂 Was mir jedoch nicht gefällt, dass die Kapitel vom Hörbuch leider überhaupt nicht mit den Kapiteln im Buch übereinstimmen. Dadurch musste ich besonders anfangs echt lange im Buch nach der Stelle suchen :-/

Die Story an sich ist wirklich actiongeladen und spannend. Es kommt keinerlei Langweile auf, da stets was neues passiert. Mir als Actionfilmfan gefällt sowas sehr gut! Jedoch konnte mich die Story leider nicht wirklich packen. Das Buch ist quasi einfach so an mir „vorbeigeplätschert“. Ich habe nicht wirklich das Verlangen gehabt, zu wissen wie es jetzt weitergeht, geschweige denn einer Szene wie gebannt zuhören zu müssen. Oftmals ist es mir auch viel zu viel „Gelaber“ gewesen, bis mal jemand agiert hat.

Die Charaktere sind mir recht sympathisch. Besonder Ackerman Junior hat es mir angetan 😀 Bei ihm muss ich sofort an Joe aus der Christchurch-Reihe von Paul Cleave denken. Sehr sympathisch und auch liebenswert! Besonders die Vorgeschichte, wie Francis zu dem Serienkiller wurde, hat in mir als Mutter schon Emotionen ausgelöst.

Marcus hingegen ist zwar sympathisch, jedoch hat mich seine zögerliche Art echt aufgeregt! Durch sein traumatisches Erlebnis wird das Ganze zwar in einem gewissen Maß authentisch, nervt jedoch trotzdem immens.

Die Spiele, die Francis mit seinen Opfern spielen möchte, finde ich interessant. Und ich fragte mich selbst, wie ich in so einer Situation reagieren würde. Besonders in den Situationen, wo Kinder involviert gewesen sind.

Der Hintergrund, der zum Schluss hin aufgeklärt wird, gefällt mir leider nicht so gut. Ich bin generell nicht der Fan von politischen Hintergründen in Büchern. Und das ist mir auch einfach etwas zu weit hergeholt.

Das Buch ist gut, aber nicht überragend. Es erinnert mich an ein Actionfilmdrehbuch oder einen rasanten Actionthriller! Eine Verfilmung kann ich mir sehr gut vorstellen 🙂  Den zweiten Teil mag ich definitiv noch lesen. Solide 3,5/5 Sterne!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s